Strick-Lexikon

Qualität made in Scotland

So stricken nur Schotten! In unkomplizierten, lässigen Schnitten kleiden wir Ladies wie Gentlemen in Pullovern, Cardigans und Westen von sportlich, trendy bis klassisch. Gerade bei der Strickware erreichen uns immer wieder Fragen zur Reinigung und was die allesamt feinen Qualitäten Cashmere, Geelong und Lambswool voneinander unterscheidet. Zusätzlich finden Sie auch noch eine Größentabelle, um die englischen Größen sicher auf die vertraute deutsche Größe übertragen zu können. Entdecken Sie hier die farbenreichste Abteilung des Hauses John Crocket!

Ein Hinweis, der uns am Herzen liegt: Unsere Produzenten unterstützen das Tierwohl und deswegen führen wir nur "mulesingfreie Wolle"!

Pflegehinweise

Um zu gewährleisten, dass die Strickware keine Knötchen bildet, waschen Sie die Strickware nach dreimaligem Tragen in Handwäsche bei maximal 35° Grad. So können sich die Wollfasern zusammenziehen. Gut im kalten Wasser ausspülen, und auf keinen Fall in den Trockner! Abschließend einfach flach auf einem Handtuch ausbreiten und so trocknen lassen.

Unser 2-fädiges Cashmere wird mit einem 2/28 Garn gestrickt, d.h. zwei Fäden, die jeweils schon aus zwei gegeneinander gedrehten Fäden bestehen, werden zur Herstellung des Fadens verwendet. Rein technisch gesehen könnte man diesen Faden als 4-fädig bezeichnen, auf Grund seines Gewichtes tun wir dieses jedoch nicht. Unser Damen Cashmere wie auch unser Herren Cashmere wird aus dieser strapazierfähigen und edlen Faser hergestellt, die Pilling vorbeugt, d.h. es bilden sich keine Knötchen in der Wolle. Zusätzlich können wir Ihnen unser 3-fädiges Cashmere in V- und Rundausschnitt anbieten. Hier wird ein 3/28 Faden verwendet, der wie beim 2-fädigen Faden auch 6-fädig genannt werden könnte. Dieser Pullover ist besonders warm und angenehm zu tragen.

Geelong

Alle unsere Strickwaren werden von einem Familienbetrieb in Schottland hergestellt, welche nur die besten Materialien verarbeitet. Das sogenannte Super Geelong ist eine 100% Lammwolle, die in Australien von speziell gezüchteten Schafen hergestellt wird. Ausschließlich Wolle von Schafen aus dieser Region darf als Geelongwolle bezeichnet werden. Gewonnen wird dieses Material aus der Erstschur der Lämmer die maximal 5 Monate alt sind.

Ursprünglich wurde Geelong im gleichnamigen Küstenort südlich von Melbourne (Australien) entwickelt als sich Ende der 80er Jahre bedingt durch das Monopol der Chinesen der Cashmerepreis verdoppelte. Super Geelong sollte durch ihre Feinheit eine Alternative zu Cashmere bieten und gehört zu den hochwertigsten Wollarten der Welt. Da es sich um Lammwolle handelt ist es gleichzeitig widerstandsfähiger als Cashmere. Die niedrige Mikronenzahl von unter 19,5 macht diese Wolle besonders weich. Denn je niedriger die Mikronenzahl, desto feiner ist die Wolle.

Geelong Produkte

Größentabellen

Herren

englische Größe deutsche
Herren­größe
inter­nationale Herren­größe
40 44 XXS
42 46 XS
44 48 S
46 50 M
48 52 L
50 54 XL
52 56 XXL

Damen

englische /
deutsche Größe
inter­nationale Größe
34 XS
36 S
38 M
40 M
42 L
44 L
46 XL

Der feine Unterschied:
Qualität von John Crocket

Tweed – Der Stoff mit Tradition

Welche Geschichte steckt hinter den wahren Klan-Klassikern wie beispielsweise Harris, Hanly, Moon oder Magee? Entdecken Sie den Stoff mit Charakter!

Tweed-Lexikon

Hemden für Herren

Ein für Sie zusammengestelltes Wissenspaket unserer Stoffauswahl, Arten der Passform und Vielfalt an Kragen steht für Sie im Hemdenlexikon bereit!

Hemden-Lexikon